Am 22.Mai im Musikporträt – Peggy Luck

20.00 Uhr Peggy Luck im Misikporträt beim Freien BürgerRadio.

Ran an den Tisch!

Peggy Luck lädt an eine reichhaltig gedeckte „Tafel“ voller musikalischer Gaben. Sie sind für die Ohren von feinen und leisen Tönen zwischen den Zeilen bestimmt. Ihnen ist es vergönnt, die Komplexität des menschlichen Seins in Nuancen zu erfassen. Peggy Luck bietet mit ihren deutschen und englischen Liedtexten ein abwechslungsreiches Menü der Sinne und einen vielfältigen Blick auf die A- und B-Seite des Lebens. Lied für Lied, Zeile für Zeile kann der Hörer, wenn er mag, der Schnelligkeit und Informationsflut des Alltags ganz sacht entfliehen, Frieden und Ruhe in der Seele z.B. in den Liedern „mondhell“ oder beschwingt im „kaffeelied“ finden; Liebe, Sehnsucht und den Schmerz des Loslassens im Lied „your song“ spüren oder auch der Vielfalt, Mensch zu sein, im Lied „stadt aus wind“ in ruhiger, sanfter Manier begegnen.
Das Album von Peggy Luck „mondhell“ ist einladend berührend, tiefgreifend, feinsinnig.

Text:  ANDREA WOLF

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.