Drogen haben im Strafrecht nichts verloren, verstehen statt Strafen – Interview mit Prof. Dr. Sebastian Scheerer

Am Sonntag den 21.03.20121 16.00 Uhr und die Wiederholung Am Montag den 22.03.2021 um 22.00 Uhr

Prof. Dr. Sebastian Scheerer, Kriminologe über die Entrümpelung des Strafrecht

Womit beschäftigt sich die Kriminalsoziologie? Was ist unter kritischer Kriminologie zu verstehen? Und was hat das mit dem Drogen- und Sexualstrafrecht zu tun? Diese Fragen beantwortet Sebastian Scheerer, emeritierter Professur für Kriminologie an der Universität Hamburg, im Interview mit Franziska Schneider. Scheerer erklärt, warum eine Entrümpelung des Strafrechts notwendig ist.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.